en     

Hinweise für Autoren

Die SImg Wiki basiert auf einer DokuWiki. Eine Bearbeitung der Seiten ist nur nach Registrierung möglich.

Struktur

Wie bei jeder DokuWiki, erfolgt die Strukturierung mit Hilfe von Namensräumen, welche Verzeichnissen ähneln. So verweist ref:simg-add auf die Seite simg-add im Namensraum (Verzeichnis) ref.

Für jeden Namensraum kann eine eigene Navigationsleiste angelegt werden, indem im entsprechendem Namensraum die Seite sidebar angelegt wird. Existiert diese Seite nicht, wird im übergeordneten Namensraum danach gesucht.

Sprache

Diese Wiki ist mehrsprachig ausgelegt, Englisch und Deutsch. Allerdings besteht keine Notwendigkeit die Beiträge mehrsprachig zu verfassen. Englischsprachige Artikel sollten bevorzugt werden, da diese für ein größeres Publikum verständlich sind. Letztendlich soll dies aber jeder selbst entscheiden.

Die Sprachauswahl kann mit Hilfe der Navigationselemente oder durch Einstellung der Sprache des Webbrowsers (Bei Mozilla z.B. Edit → Preferences → Navigator → Languages) erfolgen.

Deutschsprachige Artikel befinden sich im Namensraum de. Für Artikel, die in zwei Sprachen existieren, sollen möglichst die gleichen Seitennamen verwendet werden, also z.B. ref:simg-add und de:ref:simg-add.

Rechtschreibprüfung

Die SImg Wiki unterstützt eine Rechtschreibprüfung. Zum Aufruf wird der spellcheck-Knopf gedrückt. Danach werden alle unbekannten Wörter markiert und können durch Anklicken verändert werden. Durch Drücken des spllcheckstop-Knopfes wird der Korrektur-Modus beendet.

Damit bei der Rechtschreibprüfung das richtige Wörterbuch (Deutsch oder Englisch) verwendet wird, muss die Standard-Sprache des Webbrowsers korrekt eingestellt sein (Bei Mozilla: Edit → Preferences → Navigator → Languages).

Syntaxerweiterungen

Neben dem Standardsyntax, wird kann auch mit Latex gesetzter Text als Bild eingefügt werden. Das ist insbesondere für Formeln sinnvoll. Da HTML-Text mit vielen als Bild eingebetteten Formeln meist ziemlich hässlich aussieht, besteht außerdem die Möglichkeit komplette Abschnitte mit Latex zu übersetzen.

:!: Längere Latex Passagen sollten unbedingt in mehreren einzeln übersetze Teilen zerlegt werden, so wie im dritten Bespiel unten demonstriert wird. :!:

Hier einige Beispiele:


1. Eine kleine Formel:

<latex>
$a+\frac{1}{3}b=\gamma$
</latex>

Graph


2. Eine längere Formel

<latex>
$$\int_{\partial\Omega} v (v\cdot\nu) dS = \int_{\Omega} v (v \cdot \nabla) dV$$
</latex>

Graph


3. Längere in zwei Teile zerlegte Passage:

<latex>
Für die Geschwindigkeit $v$, den Druck $p$ und die Temperatur $u$ folgt aus der Masseerhaltung
\begin{equation*}
  \nabla \cdot v = 0 \text{~.}
\end{equation*}
</latex>

<latex>
Aus der Impulserhaltung folgt
\begin{equation*}
  v_t = v(\nabla\cdot v) - \frac{\varepsilon}{\rho}\Delta v + \frac{1}{\rho}\nabla p = -g\gamma(u-u_{\operatorname{ref}}) \text{~.}
\end{equation*}
Dabei bezeichnet $\varepsilon$ die dynamische Viskosität, $\rho$ die Dichte $g$ die 
Gravitationsbeschleiunigung \dots
</latex>

Graph

Graph

 
de/hints.txt · Zuletzt geändert: 2013/08/07 11:27 von stefan
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Debian Driven by DokuWiki